Alle Meldungen

Ausschnitt aus Deutschlernfilm

Das Lerncafé LeMi der Noris-Arbeit richtet sich an Menschen mit oder ohne Einwanderungsgeschichte. Es hat nun sein Deutschlernangebot online gestellt mit vielen Videos, Dialogen, Übungen zum Wortschatz, zum Textverständnis und mehr.

Mehr dazu

LOGO MPs 2030!

"MPs 2030" von IMPACT - Civil Society Research and Development e.V. unterstützt junge Neuzugewanderte dabei, in Politik und Zivilgesellschaft aktiv zu werden. Das Programm richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis 32 Jahren, die keine Staatsbürger*innen von EU-Mitgliedsstaaten sind und während der letzten zehn Jahre nach Deutschland gekommen sind. 

Mehr dazu

LOGO IQ Netzwerk

Die Fachstelle Beratung und Qualifizierung und die Fachstelle Einwanderung im IQ Netzwerk haben einen neuen Leitfaden zum neuen § 16d AufenthG (Aufenthalt für das berufliche Anerkennungsverfahren) veröffentlicht. Der Leitfaden richtet sich in erster Linie an Beratende und professionelle Akteure, die an der Schnittstelle von Anerkennung und Fachkräfteeinwanderung aktiv sind. Inhaltlich wurde die Handreichung mit dem BMAS, dem BMI, dem BMBF, dem Auswärtigen Amt, dem BMG, der Integrationsbeauftragten des Bundes sowie der BA abgestimmt.

Außerdem wird ein kurzes Handout in deutscher und englischer Sprache angeboten, das sich an die Zielgruppe der Fachkräfte richtet und den Verfahrensablauf nach § 16d AufenthG sowie vorhandene Unterstützungsstrukturen aufzeigt.

Handout Deutsch (PDF, 513 KB)
Handout Englisch (PDF, 486 KB)
Leitfaden für die Beratung zu § 16d Aufenthaltsgesetz (PDF, 1,8 MB)

 

 

Mehr dazu

Der Online-Informationsnachmittag für die Fachakademie für Sozialpädagogik beginnt am Donnerstag, 18. März 2021, um 15 Uhr. Die Berufsschule 10 veröffentlicht am Tag der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme:

 

Mehr dazu

Die "IQ Servicestelle Berufsbezogenes Deutsch" im Rahmen des "IQ Netzwerk Hessen" hat eine Übersicht mit Webangeboten erstellt. Für die Rubriken  "Sich orientieren", "Online-Wörterbücher und Wortschatz-Trainer", "Kostenlose Deutschkurse im Internet", "Youtube Kanäle", "Deutsch mit dem Smartphone lernen" und "Podcasts" werden kostenlose Apps und Seiten vorgestellt und verlinkt.

Mehr dazu

Der "Wegweiser Ausbildung" (PDF) der bayerischen IHK gibt Tipps zur beruflichen Integration. Wie wählt man passende Bewerberinnen und Bewerber aus? Welche rechtlichen Voraussetzungen gibt es für Geflüchtete sowie Migrantinnen und Migranten in Ausbildung? Was passiert nach der Ausbildung?

Mehr dazu

Logo IAB

Nach einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) haben Migrant*innen, deren Abschlüsse anerkannt wurden, eine höhere Beschäftigungswahrscheinlichkeit. Trotz der positiven Effekte beantragen nicht alle Migrantinnen und Migranten eine Anerkennung. Die Gründe deuten unter anderem auf Hindernisse beim Anerkennungsverfahren hin.

Mehr dazu

Am Donnerstag, den 4. Februar tagte zum ersten Mal der Beirat zum Projekt „Digital Immigrants“, mit dem das Bildungsbüro gemeinsam mit mehreren Verbundpartnern die digitale Teilhabe von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte verbessern möchte.

Mehr dazu

Labyrinth mit grünem Pfeil, der nach draußen führt

Das Bayerische Netzwerk „Beratung und Arbeitsmarktvermittlung für Flüchtlinge“ hat zwei neue informative Flyer zu „Bleibeperspektive durch Arbeit und Ausbildung“ sowie zu „Bleiberecht durch die Ausbildungsduldung“ erstellt.

Mehr dazu

Die Berufliche Schule 10 bietet einen Informationsnachmittag zum Modell OptiPrax an der Fachakademie für Sozialpädagogik an. Interessierte können digital teilnehmen am Donnerstag, 11. Februar 2021, um 16 Uhr. Der Zugang ist auf der Homepage der Beruflichen Schule 10 rechtzeitig vor der Veranstaltung zu finden.

 

 

Mehr dazu