Hier finden Sie einen Überblick über vorhandene Bildungsangebote für Neuzugewanderte in Nürnberg.

Unsere Datenbank richtet sich in erster Linie an Multiplikatoren und diese unterstützt dabei passende Bildungsangebote für Neuzugewanderte zu finden.

Angebote in der Datenbank finden 

Aktuelle Meldungen

Die BAMF-Kurzanalyse 1|2024 untersucht Geschlechterdifferenzen beim Erwerb von Deutschkenntnissen von Geflüchteten, die in den Jahren 2013 bis 2019 nach Deutschland gekommen sind. Datengrundlage sind die ersten sechs Erhebungswellen der IAB-BAMF-SOEP-Befragung von Geflüchteten, die in den Jahren 2016 bis 2021 erhoben wurden.

Mehr dazu

Der Beirat im Nachbarschaftshaus Gostenhof und der Verein XENOS e.V möchten zur nächsten Veranstaltung "Angekommen (3) - Geschichten unserer Einwanderung nach Nürnberg" am Do. 29.02.2024, 19 Uhr ins Nachbarschaftshaus Gostenhof einladen. Geflüchtete erzählen ihre persönliche Lebensgeschichte, von ihrem langen Weg nach Deutschland und vom Alltag in Nürnberg (mit Netza Kidane, Irfan Taufik, Saeed Baghi und Bernhard Jehle als Moderator).

Mehr dazu

Das Ziel der Integrationsmesse am 4. März 2024 ist es, internationale Fachkräfte, Geflüchtete sowie Migrant*innen mit den Mitgliedsunternehmen der IHK zusammenzubringen und sie durch Infoveranstaltungen bei der betrieblichen Integration zu unterstützen.

Mehr dazu

Grundsätzlich können Personen aller Geschlechter an den Kursen teilnehmen. Die Codingschule des gemeinnützigen Bildungsunternehmens tech & teach fokussiert jedoch die Förderung von Frauen. Sie ist Teil des EU-Projekts Femme Forward, das mit besonderen Maßnahmen Frauen für den Quereinstieg in die IT-Branche vorbereitet. 

Mehr dazu

Begeisterung wecken, Zukunft gestalten – unter diesem Motto veranstaltet die Städtische und Staatliche Wirtschaftsschule Nürnberg den „3. Hybriden Berufsbasar für Nürnberg und die Region“. Eingeladen sind am Freitag, 1. März 2024, von 9 bis 14 Uhr im Schulgebäude, Nunnenbeckstraße 40, Interessierte aller Schularten. Der Eintritt ist frei. Neben der Präsenzveranstaltung, bei der die Basarbesucher in direkten Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben treten können, präsentieren sich die Messeaussteller bis Donnerstag, 1. August, online unter:

Mehr dazu