Angebote für Neuzugewanderte

Jugendintegrationskurs


Kurzbeschreibung

Jugendintegrationskurse richten sich an Zugewanderte, die nicht mehr schulpflichtig sind, aber das 27 Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Die Inhalte und Unterrichtsformen sind speziell auf die Bedarfe des jugendlichen Klientels abgestimmt.

Um die Teilnehmenden in ihrer besonderen Lebenssituation zu fördern, werden im Jugendintegrationskurs neben Deutsch auch fachsprachliche, berufsorientierende und allgemeinbildende Inhalte vermittelt. Themen sind zum Beispiel: 

Bildungssystem

Arbeitsmarkt

Berufsprofile

Gesundheitsvorsorge

Drogen- und Gewaltprävention

Freizeitgestaltung

Alle Inhalte sollen praxisorientiert und auch außerhalb des Klassenraumes vermittelt werden. Dazu dient auch eine Praxisphase gegen Ende des Kurses. Die selbstständige Arbeit in wechselnden Sozialformen (z.B. Gruppen- und Einzelarbeit) und der Einsatz von modernen Medien tragen zu einem lebendigen Unterricht bei. Das Konzept setzt auf eine Aktivierung der Teilnehmenden unter Einbindung von Beratungsangeboten, zum Beispiel der Jugendmigrationsdienste.

Teilnahmevoraussetzung

Der Jugendintegrationskurs richtet sich an Zuwanderer, 

die nicht mehr schulpflichtig sind,

das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Ansonsten gelten die gleichen Zulassungskriterien wie für den allgemeinen Integrationskurs:

wenn Sie EU-Bürger oder Spätaussiedler sind.

wenn Sie eine Aufenthaltsgestattung haben und aus Syrien oder aus Eritrea kommen und nach dem 01.08.2019 eingereist sind.

unabhängig vom Herkunftsland wenn Sie eine Aufenthaltsgestattung haben und vor dem 01.08.2019 eingereist sind. 

unabhängig vom Herkunftsland wenn Sie eine Duldung gem. § 60 a Abs. 2 S. 3 AufenthG (Ermessensduldug)besitzen.

unabhängig vom Herkunftsland wenn Sie eine Aufenthaltserlaubnis haben, das heißt wenn Ihr Asylantrag angenommen wurde (der positive Bescheid genügt nicht).

 

Zeitstruktur und Rhythmus

montags bis freitags von 13:00 - 17:15 Uhr

Termine

Aktuelle Kurstermine von allen in Nürnberg vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassenen Sprachkursträger finden Sie hier.

 

Kosten

Die Integrationskurse sind für Zielgruppen, die soziale Leistungen beziehen, kostenlos. Für selbstzahlende Teilnehmer kostet der Kursbesuch 1,95 € pro Unterrichtseinheit.

Zuschussmöglichkeiten

Wenn Sie an einem Integrationskurs teilnehmen und soziale Leistungen beziehen, können Ihnen die Fahrtkosten erstattet werden, sofern sie notwendig sind.

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Rund um Sprache
Sonstige Integrationskurse

Zugang

Über BAMF
direkt über den Bildungsträger / freier Zugang
Über Arbeitsagentur
Über Jobcenter
Über Ausländerbehörde

Zielgruppe

16 bis 21 Jahre
21 bis 27 Jahre

Träger

Kolping-Bildungszentrum Nürnberg

Aufenthaltsstatus

EU-Bürger
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive

Anbieter

Kolping Bildungszentrum Nürnberg
 Am Plärrer 6, 90429 Nürnberg
 www.kolpingbildung.de
Kolping Logo 01

Ansprechpartner

Marco Klotz
 09 11 / 27 48 85 93
 integration.nuernberg@kolpingbildung.de
 www.kolpingbildung.de
 Dennerstraße 4
 90429
 Nürnberg
Zurück