Angebote für Neuzugewanderte

Konversationskurs für Frauen-Anfängerinnen


Kurzbeschreibung

Sprechen Sie deutsch? Wir üben gemeinsam. Der Kurs ist auch für Teilnehmerinnen mit wenigen Vorkenntnissen geeignet. Ziel ist es ihre Sprachfähigkeit Deutsch zu fördern und weiterzuentwickeln.

 Blockaden abzubauen und die damit verbundenen Hemmnisse und Barrieren zu überwinden fällt oftmals schwer, wenn man eine neue Sprache lernt. Damit die Frauen schnell ihren Alltag aktiv gestalten können, bieten wir ihnen einen Konversationskurs an, der vor allem anfängliche Unsicherheiten nehmen soll. 

Unsere Konversationskurse für Anfängerinnen richten sich an Frauen mit Migrationshintergrund, die erst damit begonnen haben, Deutsch zu lernen. Das Kursformat ist ein niederschwelliges Angebot und nimmt insbesondere auch die Bedürfnisse junger Mütter in den Blick. Parallel zum Kurs findet bei Bedarf eine kursbegleitende und kostenlose Kinderbetreuung statt.

Durch lebens- und praxisnahe Beispiele, soll der mündliche Umgang mit der deutschen Sprache geübt werden. Das Vokabular wird gezielt erweitert. Die Themenwahl knüpft an Bedarfe und Interessen der Teilnehmerinnen an. Das gemeinsame Lernen in einer vertrauten Gruppe soll zudem Freude am Erlernen der deutschen Sprache bringen. Auch haben die Frauen hier die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen- Die Frauen werden gestärkt und ermutigt ihr Leben selbständig zu meistern.

Standort

Denisstraße 45

90429 Nürnberg

Teilnahmevoraussetzung

Sprachniveau A1

Zeitstruktur und Rhythmus

Freitags 09:00-11:00 Uhr, Schulferien frei

Termine

Aktuelle Termine können Sie erfragen unter: 09 11 / 26 91 76

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
99

Art des Angebots

Rund um Sprache
Sonstige Deutschlernangebote
Beratungsangebote
Freizeit und Kultur
Begegnungsangebote

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang
Über Arbeitsagentur
Über Jobcenter
Über Ausländerbehörde
Über BAMF

Zielgruppe

Neuzugewanderte
16 bis 21 Jahre
21 bis 27 Jahre
Über 27 Jahre
Senioren

Träger

Internationales Frauen- und Mädchenzentrum e.V.

Aufenthaltsstatus

Alle Neuzugewanderten
EU-Bürger
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit unklarer Bleibeperspektive

Anbieter

Internationales Frauen- und Mädchenzentrum e.V.
 Denisstraße 25, 90429 Nürnberg
 http://www.ifmz.de/

Ansprechpartner

Christiane Frisch
 09 11 / 26 91 76
 info@ifmz.de
Zurück