Angebote für Neuzugewanderte

Briefe lesen und schreiben für Frauen


Kurzbeschreibung

Möchten Sie Ihre Post verstehen? Selbst einen Brief oder ein Bewerbungsschreiben formulieren können? 

Ziel des Kurses ist es, geschriebene Texte, wie Briefe, Informationen und Mitteilungen besser zu verstehen und selbständig eine Antwort oder ein offizielles Schreiben zu verfassen. Der Wortschatz und die Grammatik werden erweitert und vertieft.

Ein wichtiges Ziel dieser Kursreihe ist es, den alltäglichen Umgang mit der deutschen Sprache zu verbessern, sowie Hemmschwellen abzubauen. 
Das Vokabular wurde lebensnah und praxisorientiert erweitert. Lesen und Schreiben von einfachen Briefen und Informationsbroschüren wurde an konkreten Beispiele erprobt. Telefonate zu Behörden, Ärzten, etc. simuliert und geübt.                                                                                                                             Viele Frauen mit Migrationshintergrund sind überfordert, wenn es darum geht, ihre Post zu verstehen und beantworten zu können. Die alltägliche Lebenssituation erfordert es jedoch, dass bei Ämtern Anträge gestellt werden und der Briefverkehr bearbeitet werden muss. Die Frauen brauchen eine spezifische Anleitung und praktische Übungen sowohl schriftsprachlich als auch mündlich

Standort

Adam-Klein-Straße 6

90429 Nürnberg

Teilnahmevoraussetzung

Sprachniveau A2

Zeitstruktur und Rhythmus

Mittwochs, 13:30-15:30 Uhr, Schulferien frei

Termine

Aktuelle Termine können Sie erfragen unter: 09 11 / 26 91 76

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
99

Art des Angebots

Rund um Sprache
Sonstige Deutschlernangebote
Beratungsangebote
Freizeit und Kultur
Begegnungsangebote

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang
Über Arbeitsagentur
Über Jobcenter
Über Ausländerbehörde
Über BAMF

Zielgruppe

Neuzugewanderte
16 bis 21 Jahre
21 bis 27 Jahre
Über 27 Jahre
Senioren

Träger

Internationales Frauen- und Mädchenzentrum e.V.

Aufenthaltsstatus

Alle Neuzugewanderten
EU-Bürger
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit unklarer Bleibeperspektive

Anbieter

Internationales Frauen- und Mädchenzentrum e.V.
 Denisstraße 25, 90429 Nürnberg
 http://www.ifmz.de/

Ansprechpartner

Christiane Frisch
 09 11 / 26 91 76
 info@ifmz.de
Zurück