Angebote für Neuzugewanderte

Ausbildungsakquise für jugendliche Flüchtlinge (hwk)


Kurzbeschreibung

Vermittlung von Flüchtlingen in Ausbildung

Information und Beratung
- Unterstützung bei der Berufsorientierung in 130 Ausbildungsberufen im Handwerk.
- Beratung von Menschen mit Fluchthintergrund und deren sozialem Umfeld über die vielfältigen Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk.
- Beratung von Auszubildenden und Betrieben, um Ausbildungsverhältnisse zu stabilisieren.
- Kooperation mit Eltern, Multiplikatoren und verschiedenen Akteuren der Beruflichen Bildung.


Vermittlung und Akquise
- Unterstützung von Menschen mit Fluchthintergrund bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer Einstiegsqualifizierung (EQ).
- Akquise von Ausbildungsplätzen und Einstiegsqualifizierungen (EQ) für Menschen mit Fluchthintergrund.
 

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Rund um Berufsausbildung
Berufsorientierung/ Berufsvorbereitung
Berufsausbildung
Ausbildungsbegleitung
Praktika
Beratungsangebote

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang

Zielgruppe

Neuzugewanderte
16 bis 21 Jahre
21 bis 27 Jahre

Aufenthaltsstatus

Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive

Anbieter

Handwerkskammer für Mittelfranken
 Sulzbacher Straße 11-15, 90489 Nürnberg
 www.hwk-mittelfranken.de/
logo hwk

Ansprechpartner

Andrea Sitzmann
 0911 5309-189
 0911 5309-257
 andrea_sitzmann@hwk-mittelfranken.de
 www.hwk-mittelfranken.de
Zurück