Angebote für Neuzugewanderte

Deutschkurs für geflüchtete Frauen


Kurzbeschreibung

In diesem Kurs geht es darum, erste alltagsbezogene Deutschkenntnisse zu erwerben. Der Kurs richtet sich an Flüchtlingsfrauen, die die lateinische Schrift bereits lesen und schreiben können, aber keine Deutschkenntnisse haben. Die Kursteilnahme ist unabhängig vom Aufenthaltsstatus der Frauen – auch Frauen, die (noch) kein Asyl/ Aufenthaltstitel haben, können am Kurs teilnehmen.

Ziel des Kurses ist es, Frauen und Mädchen nicht auf das vielfach erlernte klassische Rollenverhalten mit bestimmten Verhaltensweisen und zugeschriebenen Tätigkeitsbereichen festzulegen. Ausgehend von den Lebenswelten von Frauen und Mädchen und ihren Erfahrungen wird vielmehr auf eine Verbesserung der persönlichen Situation und eine Veränderung der gesellschaftlichen Strukturen abgezielt. Dies geschieht vor allem auch durch das Erlernen der deutschen Sprache, damit die Frauen unabhängig und selbstbestimmt ihren Alltag meistern können. 

• die Stärkung der Gesamtpersönlichkeit der Frauen und Mädchen

• die Förderung des Selbstbewusstseins und der Selbstständigkeit von Frauen 

• Erkennen von eigenen Ressourcen 

• die Anleitung zur Eigeninitiative, Hilfe zur Selbsthilfe

• Förderung der Integration

• das Erlernen und die Verbesserung der deutschen Sprache

• die Teilnahme an Beratungs-, Bildungs- und Freizeitangeboten des IFMZ 

• Beratung und Begleitung in allen Lebenssituationen  

• die Förderung von Kontakten und Austausch mit- und untereinander die Informationsweitergabe, Bewusstseinsbildung, Diskussion

• die Förderung von Integration in unserer Gesellschaft und die aktive Teilnahme an dieser

• einen Beitrag zum gegenseitigen interkulturellen Verstehen zu leisten und den interkulturellen Dialog inner- und außerhalb des IFMZs herbeizuführen

Standort

Denisstraße 25

90429 Nürnberg

Teilnahmevoraussetzung

Lateinisch Alphabetisiert

Zeitstruktur und Rhythmus

Donnerstags, Freitags 09:00-12:15 Uhr, Schulferien frei

Termine

Aktuelle Termine können erfragt werden unter: 0911/269176

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
99

Art des Angebots

Rund um Sprache
Sonstige Deutschlernangebote

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang
Über Arbeitsagentur
Über Jobcenter
Über Ausländerbehörde
Über BAMF

Zielgruppe

Neuzugewanderte
16 bis 21 Jahre
21 bis 27 Jahre
Über 27 Jahre
Senioren

Träger

Internationales Frauen- und Mädchenzentrum e.V.

Aufenthaltsstatus

Alle Neuzugewanderten
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit unklarer Bleibeperspektive

Anbieter

Internationales Frauen- und Mädchenzentrum e.V.
 Denisstraße 25, 90429 Nürnberg
 http://www.ifmz.de/

Ansprechpartner

Anja Brülls
 0911 - 269176
Zurück