Angebote für Neuzugewanderte

FachFRAU


Kurzbeschreibung

Das Projekt FachFRAU unterstützt Frauen mit Migrationshintergrund, die einen beruflichen (Wieder)Einstieg anstreben.

Das Projekt FachFRAU zielt darauf ab, Frauen mit Migrationshintergrund, die einen beruflichen (Wieder)Einstieg anstreben, beruflich zu qualifizieren bzw. höher zu qualifizieren und bei der Eingliederung in den Arbeits- oder Ausbildungsmarkt zu unterstützen.

Folgende Möglichkeiten sowie Unterstützungsmaßnahmen um den beruflichen (Wieder)Einstieg in den Arbeitsmarkt zu erhalten, werden angeboten:
- Wiedereinstieg in den früheren Beruf mit abgeschlossener Ausbildung
- Einstieg in einen neuen Beruf durch Umschulung
- Einstieg in den Beruf
- Ausbildung „Von der Aushilfe zur Fachkraft“ durch Externenprüfung

Das Projekt FachFRAU wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Arbeitsmarktfonds gefördert.

Standort

AAU e.V., Kleestr. 21-23, 90461 Nürnberg

Teilnahmevoraussetzung

Sprachniveau Deutsch (mind.) B1, sicherer Aufenthaltsstatus

Zeitstruktur und Rhythmus

nach Rücksprache

Termine

nach Rücksprache

Kosten

keine

Art des Angebots

Rund um Berufsausbildung
Berufsausbildung
Ausbildungsbegleitung
Anerkennung und Qualifizierung
Praktika
Beratungsangebote
Rund um Berufstätigkeit
Anerkennung und Qualifizierung
Arbeitsvermittlung und Berufsberatung
Beratungsangebote

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang

Zielgruppe

Neuzugewanderte
21 bis 27 Jahre
Über 27 Jahre

Träger

AAU e.V.

Aufenthaltsstatus

EU-Bürger
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende

Anbieter

AAU e.V.
 Kleestr. 21-23, 90461 Nürnberg
 www.aauev.de

Ansprechpartner

Venus Kütük
 0911-23986680/ 0911-23986690
 0911-23986691
 info@aauev.de
 www.aauev.de
Zurück