Angebote für Neuzugewanderte

SPRINT - Sprachförderung intensiv


Kurzbeschreibung

SPRINT (= Sprachförderung intensiv) ist ein wichtiger Beitrag der bayerischen Realschulen für Jugendliche mit geringen Sprachkenntnissen im Deutschen. Angesprochen werden sollen damit schulpflichtige Asylbewerberinnen und -bewerber und Migrantinnen und Migranten mit geringen Sprachkenntnissen im Deutschen.

SPRINT bietet Jugendlichen mit geringen Sprachkenntnissen im Deutschen den Einstieg in die Realschule. Die in SPRINT flexibel gestaltete Stundentafel erlaubt eine individuelle Anpassung der Fördermaßnahmen an die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler. Im Fachunterricht wird sprachsensibel unterrichtet, d. h. an den Sprachkenntnissen der Jugendlichen orientiert. Zusätzlich werden die Schülerinnen und Schüler in SPRINT auf den Unterricht in den Fächern Englisch und Mathematik inhaltlich vorbereitet. Die Eingliederung in die Jahrgangsstufe 6 bzw. 7 eröffnet den Schülerinnen und Schülern den Weg zum Realschulabschluss.

 

Standort

An 17 Staatlichen Bayerischen Realschulen. In Nürnberg sind dies

- Geschwister-Scholl-Realschule (Staatliche Realschule Nürnberg II)
- Johann-Pachelbel-Realschule (Staatliche Realschule Nürnberg III)

 

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzungen für die Teilnahme an SPRINT sind

- der Besuch der Übergangsklasse einer Mittelschule
- die Auswahl durch die beteiligten Schulämter und
- das realschulgeeignete Alter der Bewerber.

Die Schülerinnen und Schüler werden zunächst im Gastschulstatus aufgenommen. Für die endgültige Aufnahme in die Realschule gelten die regulären Aufnahmebedingungen.

Zeitstruktur und Rhythmus

Beginn jeweils mit dem Schuljahr.

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Rund um Schule
Realschule

Zugang

Über Schule

Zielgruppe

Neuzugewanderte
7 bis 15 Jahre
16 bis 21 Jahre

Träger

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Aufenthaltsstatus

EU-Bürger
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive

Anbieter

Kompetenzzentrum Integration
 Pommernstraße 10, 90451 Nürnberg

Ansprechpartner

Dr. Yvonne Hörmann
Zurück