Angebote für Neuzugewanderte

Integra - Studienvorbereitung für geflüchtete Studierende


Kurzbeschreibung

Die TH Nürnberg bietet ein zielgruppengerechtes Kursprogramm, in dem Teilnehmende durch umfassende Sprach-, Orientierungs- und Fachkurse sowie durch intensive Betreuung und Beratung auf den (Wieder-) Einstieg ins deutsche Hochschulsystem vorbereitet werden. Das Programm richtet sich an Bewerber/innen, die bereits im Heimatland eine Hochschulzugangsberechtigung erworben haben und /oder studiert haben, und deren Deutschkenntnisse bereits mindestens auf B1-Niveau sind. Ein Antrag auf Zeugnisanerkennung kann jederzeit gebührenfrei an der Hochschule gestellt werden.

Das Integra-Programm

Das seit dem Sommersemester 2016 laufende Programm richtet sich an Menschen, die bereits über eine Hochschulzugangsberechtigung und Deutschkenntnisse von mindestens B1 verfügen. Im Programm werden qualifizierte Studieninteressierte in 1-3 Semestern (4 - 12 Monate) intensiv auf einen erfolgreichen Start ins Fachstudium vorbereitet.

Das Konzept umfasst Beratung, Betreuung und Auswahl geeigneter Studienbewerber/innen sowie deren sprachliche, fachliche und organisatorische Vorbereitung in einem intensiven Programm von mindestens 24 Semesterwochenstunden.

Durch die Immatrikulation an der TH Nürnberg stehen Teilnehmenden alle Dienstleistungen der Hochschule  zur Verfügung (z.B. Semesterticket, Bibliothek, Mensa, PC-Räume).

Sprach- und Brückenkurse

Der DSH Deutschkurs (Stufen B1, B2 und C1) stellt mit 20 Semesterwochenstunden das Kernelement der Vorbereitung dar. Ergänzt wird dies durch weitere propädeutische Kurse im Umfang von 4 – 10 Semesterwochenstunden. Hierzu zählen Kurse zur Orientierung im deutschen Hochschulkontext (z.B. mit Inhalten zu Studienangebot, -finanzierung, -planung und –bewerbung sowie Kennenlernen der TH Nürnberg), interkulturelle Sensibilisierung, Fachsprache (z.B. „Deutsch für Techniker“), „Wissenschaftliches Arbeiten“ und Kurse der Virtuellen Hochschule Bayern. Zudem gibt es die Möglichkeit, Schnuppervorlesungen zu besuchen.

Am Ende des Programms steht die DSH Prüfung, die den Einstieg ins Fachstudium ermöglicht.

Beratung und Bewerbung

Vom Erstgespräch bis zum letzten Tag im Integra-Programm werden Interessierte und Teilnehmende individuell beraten und betreut.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt entsprechend ihrerQualifizierung durchdie Anerkennung der Hochschulzugangsberechtigung an der TH Nürnberg sowie den Sprachkenntnissen (mindestens B1) sowie weiteren Eignungskriterien.

Standort

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg

Teilnahmevoraussetzung

- Interesse und Eignung für ein Studium an der TH Nürnberg
- Hochschulzugangsberechtigung (durch erfolgreiche Zeugnisanerkennung an der TH Nürnberg)
- Deutschkenntnisse ab B1-Niveau, besser B2 oder C1
- Fluchthintergrund/Flüchtlingsstatus

Zeitstruktur und Rhythmus

Die Teilnahme ist jeweils für ein Semester (ca. 4 Monate) angelegt. Bei entsprechender Eignung, Motivation sowie Verfügbarkeit der Mittel ist die Fortsetzung der Programmteilnahme im Folgesemester möglich. Pro Semester wird eine Kursstufe (B1, B2, C1) erlernt. Nach der DSH-Abschlussprüfung (C1) endet die Studienvorbereitung und das Fachstudium beginnt.

Das Sommersemester findet von März bis Juli statt, das Wintersemester von Oktober bis Januar.In den Semesterferien findet kein Unterricht statt.

Bewerbungsschluss ist der 15.06. für das Wintersemester und der 15.12. für das Sommersemester.

Termine

Programmstart jeweils zum Sommersemester (März) oder Wintersemester (Oktober).

Bewerbungsschluss:
15.06. für das Wintersemester
15.12. für das Sommersemester

Kosten

Die Kursgebühr zur Programmteilnahme wird aus Mittel des DAAD / BMBF finanziert.

Teilnehmende müssen mit folgenden Kosten als Eigenbeteiligung rechnen:

- Semesterbeitrag zur Immatrikulation - 113 €
- (auf Wunsch) Semesterticket Zusatzkarte der VGN - 204,20 €
- Büchergeld für DSH-Lehrmaterial - ca. 30 €

Zuschussmöglichkeiten

Die Kursgebühr zur Programmteilnahme (DSH/Integra) in Höhe von 850 € / Semester wird aus Mitteln des DAAD / BMBF finanziert.

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Rund um Sprache
Sonstige Deutschlernangebote
Beratungsangebote
Rund um Hochschule
Politische Bildung und interkulturelle Kompetenz

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang

Zielgruppe

Neuzugewanderte
21 bis 27 Jahre

Aufenthaltsstatus

Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit unklarer Bleibeperspektive

Anbieter

Technische Hochschule Nürnberg
 Wassertorstraße 8, 90489 Nürnberg
 www.th-nuernberg.de

Zurück