Angebote für Neuzugewanderte

Lesewerkstatt


Kurzbeschreibung

Junge Migrantinnen und Migranten im Alter von 15 - 27 Jahren, die entweder noch in der Schule, in Ausbildung oder bereits berufstätig sind, engagieren sich im Projekt Lesewerkstatt und lesen Kindern ehrenamtlich vor. Hierfür erhalten sie eine Leseschulung und eine pädagogische Fachkraft, die ihnen beim Vorlesen mit "Rat und Tat" zur Seite steht. Derzeit lesen junge Frauen Kindern in insgesamt drei Kindereinrichtungen regelmäßig ehrenamtlich vor.

Mit der Lesewerkstatt - Leseschulung und ehrenamtliches Vorlesen - soll die Chancengleichheit verbessert und die Integration junger Migrant/-innen positiv beeinflusst werden. Wichtiges Anliegen ist hierbei, die sprachliche und soziale Integration sowie die aktive Teilhabe Jugendlicher und junger Erwachsener in der Gesellschaft voranzubringen.

Standort

Stadtgebiet Nürnberg

Anmeldung

Vorgespräch, Anmeldebogen

Teilnahmevoraussetzung

Deutsch-Niveau B1

Zeitstruktur und Rhythmus

1 x wöchentlich vorlesen, im Wechsel.

Personalstruktur

2-3 Fachkräfte

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27

Art des Angebots

Rund um Sprache
Ehrenamtliche Sprachangebote
Sonstige Deutschlernangebote
Rund um Frühkindliche Bildung und Familie
Kindergarten
Praktika
Freizeit und Kultur
Begegnungsangebote
Politische Bildung und interkulturelle Kompetenz

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang

Zielgruppe

Neuzugewanderte
16 bis 21 Jahre
21 bis 27 Jahre

Aufenthaltsstatus

EU-Bürger
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive

Anbieter

Stadtmission Nürnberg e.V. - Jugendmigrationsdienst (JMD)
 SüdstadtSiebenkeesstr. 4, 90459 Nürnberg
 www.jmd-stadtmission-nuernberg.de/
logo stadtmission 02

Ansprechpartner

Elke Dörr
 0911 - 23 98 27 13
 0911 - 23 98 27 15
 elke.doerr@stadtmission-nuernberg.de
 www.jmd-stadtmission-nuernberg.de/
Zurück