Angebote für Neuzugewanderte

ErIK 2.0 - Erfolgreiche Teilnahme am Integrationskurs


Kurzbeschreibung

Das Projekt ErIk2.0 ist ein ergänzendes Angebot für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem Integrationskurs in Nürnberg und Umgebung, die nicht die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates besitzen.

ErIk2.0 verknüpft vertiefende Lernangebote mit sozialpädagogischer Begleitung. Wir bieten vertiefender Sprachförderung/Förderunterricht in kleinen Gruppen, individuelle Lernberatung und bedarfsorientierte sozialpädagogische Begleitung.

Der Unterricht und die Begleitung werden in Präsenz und online angeboten.

Ziele
- Erfolgreiche Teilnahme am Integrationskurs
- Bestehen Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)
- Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Alpha-Integrationskurs: Verbesserung des Lernstandes um mindestens ein Level

Wir bieten
- differenzierten Unterricht als ein vertiefendes Lernangebot (zusätzlich zum Integrationskurs im Umfang von 2- 4 UE pro Woche):
 * Gezielte Prüfungsvorbereitung in Präsenz und online
 * Sprachaktivierende Kompetenzentwicklung
 * Heranführung an selbstständiges Lernen: Sprach- und Lernwerkstatt, spezialisierte Sprachlern-Apps mit Betreuung

- Bedarfsorientierte sozialpädagogische Begleitung und Lernberatung
   * Vermeidung von Kursabbruch und Minderung von Fehlzeiten
   * Beseitigung von Lernhemmnissen und Lernbarrieren
   * Unterstützung bei persönlichen Angelegenheiten

In Pandemiezeiten finden alle ErIk2.0-Angebote online statt!

Gefördert durch die Europäische Union und den Asyl-, Migrations- und Integrationsfond.

 

Standort

Allersberger Str. 130, 40461 Nürnberg / Siebenkeesstr. 4, 90459 Nürnberg

Anmeldung

Zugang über Bildungsannbieter sowie auch über Integrationskursträger möglich!

Teilnahmevoraussetzung

Die Zielgruppe sind Drittstaatenangehörige, die sich rechtmäßig in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten und an Integrationskursen (inkl. spezielle Integrationskurse wie Alphabetiesierungsintegrationskurse, Frauenintegrationskurse, Zweitschriftlernerkurse) in Nürnberg und Umgebung teilnehmen.

Zeitstruktur und Rhythmus

Laufender Zugang möglich.

Förderangebote finden in der Regel 1-2 Mal in der Woche nach individueller Absprache statt.

 

Termine

Nach individueller Vereinbarung.

Kosten

Für die Teilnehmer kostenfrei

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
99

Art des Angebots

Rund um Sprache
Sonstige Deutschlernangebote
Beratungsangebote

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang

Zielgruppe

Neuzugewanderte
16 bis 21 Jahre
21 bis 27 Jahre
Über 27 Jahre
Senioren

Träger

Noris-Arbeit gGmbH (NOA)

Aufenthaltsstatus

Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive

Anbieter

Noris-Arbeit gGmbH (NOA)
 Allersberger Straße 130, 90461 Nürnberg
 http://www.noa-nuernberg.de
logo NOA

Ansprechpartner/-innen

Maria Weber, Denis Betrog, Kamilla Horsch
Mehrere Logos
Zurück