Angebote für Neuzugewanderte

XeneX - Existenzgründungsberatung


Kurzbeschreibung

Das Teilprojekt XeneX des AAU e.V. bietet Ihnen umfassende Unterstützung – vor, während und nach der Existenzgründung. Dies geschieht z.B. durch die Unterstützung bei der Formulierung der Geschäftsidee und bei der Erstellung eines Businessplanes, durch Mitwirkung bei der Wahl der Rechtsform, durch die Entwicklung der geeigneten Marketingstrategien, durch eine individuelle Unterstützung bei der Beantragung von öffentlichen Fördermitteln und Krediten bei Banken sowie durch Weiterbildungsangebote.

Neben der klassischen Existenzgründungsberatungsarbeit hat das Teilprojekt im Rahmen des IQ-Landesnetzwerkes Bayern MigraNet folgende Themenschwerpunkte:

MigrantInnen als Existenzgründer*innen aus Hochschule und Universität

Viele Migrant*innen aus technischen (Architektur, Ingenieurswissenschaften) und nichttechnischen Berufen (Sprachwissenschaften, Sozialwissenschaften, Kunstwissenschaften) finden sich nach Studienabschluss auf Grund der Branchenspezifika als Selbständige wieder, ohne auf diese Herausforderung ausreichend vorbereitet zu sein.

Das Teilprojekt XeneX bietet hier spezielle Beratungen für Studierende und AbsolventInnen an und führt Informationsveranstaltungen an Hochschulen durch.

Migrant*innen als ExistenzgründerInnen aus dem Ausland

Bedingt durch die demographische Entwicklung sind Überlegungen, die einen verstärkten Zuzug von Fachkräften ins Auge gefasst haben, in vollem Gange. Das eine verstärkte Unterstützung von Existenzgründungen im Bereich der KMU aus dem Ausland in Deutschland ebenfalls das Fachkräftepotential heben kann, ist jedoch noch nicht auf jeder politischen Agenda.

Gemeinsam mit der IQ-Fachstelle „Migrantenökonomie“ wurde die Internetplattform www.wir-gruenden-in-deutschland.de ins Leben gerufen. XeneX betreut die vielfältigen Anfragen die sich über die Plattform ergeben. Auf dieser Plattform werden in verschiedenen Sprachen unterschiedliche Zielgruppeninformationen und fremdsprachige Berater zur Verfügung gestellt. Auch Gründungsintermediäre erhalten hier Tipps und Ratschläge.

 

Teilnahmevoraussetzung

Keine

Zeitstruktur und Rhythmus

Nach Rücksprache

Termine

Nach Rücksprache

Kosten

Keine

Zuschussmöglichkeiten

Keine

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
99

Art des Angebots

Anerkennung und Qualifizierung
Beratungsangebote
Rund um Berufstätigkeit
Anerkennung und Qualifizierung
Praktika
Rund um Hochschule

Zugang

direkt über den Bildungsträger / freier Zugang

Zielgruppe

21 bis 27 Jahre
Über 27 Jahre

Träger

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ) wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Aufenthaltsstatus

Alle Neuzugewanderten

Anbieter

AAU e.V.
 Kleestr. 21-23, 90461 Nürnberg
 http://www.aauev.de

Ansprechpartner/-innen

Venus Kütük
 0911-23986680/ 0911-23986690
 0911-23986691
 info@aauev.de
 http://www.aauev.de

Anbieter

AAU e.V.
 Kleestr. 21-23, 90461 Nürnberg
 http://www.aauev.de

Ansprechpartner/-innen

Kenan Altinoluk
 0911-23986680
 info@aauev.de
 Kleestr. 21 - 23,  90461  Nürnberg
Zurück