Angebote für Neuzugewanderte

Deutschkurs C1


Kurzbeschreibung

Die berufsbezogene Deutschsprachförderung dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Bei erfolgreicher Teilnahme am Modul wird das Sprachniveau Deutsch C1 durch Bestehen des telc-Tests erreicht.

Folgende Lernziele werden im C1-Kurs angestrebt:
1. Verstehen (Hören / Lesen):
Ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Be-deutungen erfassen.

2. Sprechen:
Sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen.

3. Schreiben:
Die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen.
Sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

Inkl. individuellem Einzelcoaching und max. 6 Teilnehmern.

- Individuelle Begleitung zur Aktivierung und Unterstützung (Intensiv-Tage) 

- Berufsvorbereitendes Deutsch C1 

Individuelle Begleitung zur Aktivierung und Unterstützung

Analysegespräch

- Situationsanalyse 

-- Bildungsstand 

-- Berufsbildung 

-- Berufserfahrung 

-- Sprachkenntnisse 

Konzeptionsgespräch / Terminierung

- Bestimmen Schwerpunktthemen Intensiv-Tage 

- gemeinsames Erarbeiten einer Zieldefinition 

Portfolio Schwerpunktthemen für die Intensiv-Tage

- Reflexion der aktuellen Kenntnisvermittlung 

-- Nachbearbeitung der Lerninhalte 

-- Individuelle Verständnisschwierigkeiten und Hindernisse 

-- Individuelle organisatorische Hemmnisse 

-- Strategien zur Problemlösung 

- Bewerbungsunterlagen überarbeiten 

-- Berufswunsch (er)fassen 

-- Berufswunsch prüfen (in Relation zur Situationsanalyse) 

-- Inhalte und Aufbau Lebenslauf / Anschreiben erläutern 

-- anlegen / überarbeiten Lebenslauf anhand von Stellenanzeigen 

-- anlegen / überarbeiten Anschreiben anhand von Stellenanzeigen 

-- Deckblatt / Qualifikationsprofil 

-- Online-Bewerbungen

- Vorstellungsgespräch vorbereiten 

-- Was sind die Ziele des Unternehmens? 

-- Welche Phasen gibt es im Vorstellungsgespräch? 

-- Übungsgespräch durchführen 

-- Besprechung des Übungsgespräches 

- Zielanalyse

-- Abschlussgespräch 

-- Situations- / Fortschrittsanalyse 

-- Empfehlung der weiteren Vorgehensweise

Berufsvorbereitendes Deutsch C1
Die Kenntnisvermittlung in diesem Modul wird in einer Kombination aus individuellem Coaching (Intensiv-Tage) und Workshops mit bis zu sechs Teilnehmenden durchgeführt. Das Lehrgangskonzept zielt dadurch einerseits auf den erfolgreichen Erwerb von Sprachkenntnissen in der aktiven Kommunikation (Rollenspiele, Dialoge) der Teilnehmer untereinander ab und geht andererseits auf ihre individuellen Erfordernisse zur Aktivierung und Unterstützung ein.

Lerninhalte laut Kursbuch Aspekte Neu C1:

Kapitel 1, Alltägliches 

Kapitel 2, An die Arbeit! 

Kapitel 3, Hast du Worte? 

Kapitel 4, Wirtschaftsgipfel 

Kapitel 5, Ziele 

Kapitel 6, Gesund und munter... 

Kapitel 7, Recht so! 

Kapitel 8, Du bist, was du bist 

Kapitel 9, Die schöne Welt der Künste 

Kapitel 10, Erinnerungen 

Prüfungsvorbereitung telc Test

Teilnahmevoraussetzung

- Mehrjährige Schulbildung (im Idealfall Abitur) zur Sicherstellung der Lernfähigkeit 

- Sicherer Umgang mit dem lateinischen Alphabet 

- Eine entsprechende Einstufung nach Auswertung des Schritte-Plus-Tests (B2) 

- Persönliches Beratungsgespräch

- Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach §45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III

Zeitstruktur und Rhythmus

Neuer Kursstart alle 2 Monate

Termine

Ganztagskurs
Montag bis Freitag von 08:00 - 15:00 Uhr 

Abendkurs
Montag bis Freitag von 16:30 - 19:45 Uhr

 

Kosten

Mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem JobCenter ist der Besuch des Kurses kostenlos.

Altersgruppe

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
...
99

Art des Angebots

Berufsbezogene Sprachkurse

Zugang

Über Arbeitsagentur
Über Jobcenter

Zielgruppe

21 bis 27 Jahre
Über 27 Jahre

Aufenthaltsstatus

EU-Bürger
Neuzugewanderte mit Visum, Bluecard oder Aufenthaltserlaubnis bzw. anerkannte Schutzsuchende
Geduldete
Geflüchtete im laufenden Asylverfahren mit guter Bleibeperspektive

Anbieter

date up training GmbH
 Bahnhofsplatz 2/Frauentorgraben 1, 90443 Nürnberg
 http://www.date-up.com

Ansprechpartner/-innen

Gerhard Gräbel
 09 11 / 99 28 52 23
 g.graebel@date-up.com
Zurück