Aktuelle Meldung

Neues Nachrichtenangebot: Amal, Hamburg!

Koerber-Stifung / Jann Wilke

Die Hansestadt bekommt ein neues Nachrichtenangebot: Amal, Hamburg! informiert ab 10. April auf Arabisch und Persisch über lokale Ereignisse. 

Das Redaktionsteam von Amal, Hamburg! bilden eine Journalistin und zwei Journalisten, die selbst vor wenigen Jahren nach Deutschland geflüchtet sind. »Nicht offen und frei die Meinung sagen zu können, war für viele Geflüchtete auch ein Grund zu uns zu kommen. Ich freue mich, dass sie mit Amal, Hamburg! nun in der Hamburger Medienlandschaft eine Stimme bekommen«, sagt Hamburgs Senator für Kultur und Medien Carsten Brosda. »Hamburg steht für das friedliche Zusammenleben verschiedener Kulturen.

Mit Amal, Hamburg! spiegelt sich diese Vielfalt nun auch im Medienangebot der Stadt wider.« Amal, Hamburg! ist eine Kooperation der Evangelischen Journalistenschule und der Körber-Stiftung, unterstützt vom Hamburger Abendblatt und der Evangelischen Kirche in Deutschland. Bereits seit 2017 ist das Schwesterprojekt Amal, Berlin! online. 
 https://www.koerber-stiftung.de/amal-hamburg

Liste aller Meldungen